News

 

Neubesetzung der Headcoach-Position

 

 

Seit Anfang dieses Jahres hat Roman Orsag die Headcoach-Position der RAPTORS übernommen.

 

Das ist die logische Fortsetzung einer phänomenalen U13-Saison 2022, in der unsere Flaggies unter der Führung von Roman als Defensive Coordinator (DC) und Luis Oliveira als Offensive Coordinator (OC) den U13 – Meisterschaftstitel nach Gültstein geholt haben.

 

Und nicht nur das – die RAPTORS Defense hat keinerlei Punkte anderer Mannschaften zugelassen – sie war undurchdringbar. Wenn das nicht ein Zeugnis hervorragender Coaching-Arbeit ist…!

 

Mit Roman (HC und DC) und Luis (OC) haben wir ein Trainer-Duo an der Spitze, das sehr viel Potential für große Aufgaben hat, wie beide bereits bewiesen haben.

Unser Coaching-Team wird durch Heiko Stoller abgerundet. Mit seiner Energie und Elan übernimmt er das Position-Training.

 

Wir sind uns sicher, dass unter der Leitung von Roman wir zu einer noch größeren RAPTORS-Family wachsen werden und wir nicht nur sportliche Erfolge feiern werden.

 

Wir danken Roman, Luis und Heiko und freuen uns auf die Saison 2023!

Perfekter Tag am Ende einer perfekten Saison

 

Die Herrenberg RAPTORS holen sich den Meistertitel der U13 7er Flag Football Liga 2022

 

Eine erfolgreiche Football Saison hat man, wenn man am Ende als Sieger dasteht. Eine perfekte Saison ist es dann, wenn man am Ende als Sieger dasteht und keine andere Mannschaft in der Liga gegen einen punkten konnte. Diese "Meisterleistung" ist den Jüngsten der Herrenber RAPTORS gelungen und sie haben am Samstag im Finalturnier den Meistertitel am Ende einer perfekten Saison geholt. 

Drei Gastmannschaften sind am Samstag zum großen Finale der U13 in Gültstein angetreten: die Weinheim Longhorns und Leonberg Alligators (Platz 1 und Platz 2 der Gruppe Rot), sowie aus unserer Gruppe Blau der Zweitplatzierte Ravensburg Razorbacks. 

Bereits im ersten Spiel, Herrenberg RAPTORS gegen Leonberg Alligators, zeigte die RAPTORS Offense schon im ersten Spielzug, wer in Gültstein das Sagen hat und zauberte mit einem Touchdown und dem PAT (Point after Touchdown) sieben Punkte auf die Anzeigentafel. Damit war dann auch gleich der Grundtenor für das Spiel gesetzt. Die tapfer kämpfender Alligator scheiterten immer wieder an der in dieser Saison unüberwindbaren Defense der RAPTORS. Das erste Spiel endet 14:0 für die RAPTORS und wurde damit zum Ticket für den Einzug ins Finalspiel. 

Im zweiten Spiel des Tages trafen die Weinheim Longhorns auf die aus Ravensburg angereisten Razorbacks. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und trafen mit viel Energie aufeinander. Am Ende konnten sich die Razorbacks mit 14:7 in einem spannenden Spiel durchsetzen und durften ebenfalls ins Finale einziehen.

Das dritte Spiel des Tages, das "kleine Finale", entschieden dann die Longhorns für sich und durften sich über den dritten Platz in der U13 7er Flag Football liga 2022 freuen.

Dann kam es zum Höhepunkt des Finalspieltages: das "große Finale", das Spiel um den ersten Platz und Meistertitel, zwischen den Razorbacks und unseren RAPTORS. In diesem spannenden Spiel machten die RAPTORS wieder das, was sie am besten können: punkten und verteidigen. So ging es dann 6:0 ... 13:0 ... 20:0 ... 26:0 ... das Spiel wird abgepfiffen ... es dauert einen kleinen Augenblick ... und dann die Erkenntnis: die Herrenberg RAPTORS haben die Meisterschaft in der U13 7er Flag Football liga 2022 gewonnen, und nicht nur gewonnen, sondern keine Gegenpunkte zugelassen. Die perfekte Saison!

Große Freude und Jubel, sowohl bei den RAPTORS, als auch bei den Razorbacks, die damit den zweiten Platz belegen. Die Coaches der beiden Teams empfingen die obligatorische Wasserdusche durch die Mannschaften und gingen dann patschnass mit ihren Spielern zur Siegerehrung, die Fabian Staudenmeir, Jugendausschuß Flag des AFCVBW und verantwortlicher Schiedsrichter an diesem Tag, vorgenommen wurde. 

Ein perfekter Football-Tag bei perfektem Football-Wetter am Ende einer perfekten U13 Saison. Was kann man sich mehr wünschen? Viele Zuschauer aus dem Umfeld der RAPTORS, des TV Gültstein, aber auch der Bondorf Bulls und der Gastmannschaften aus Leonberg, Ravensburg und Weinheim, begleiteten diesen Tag und verfolgten bei gutem Essen und Trinken und strahlendem Sonnenschein diesen spannenden Turniertag. Alle Mannschaften wurden lautstark von der Fangemeinde angefeuert und gefeiert. Dieser Tag brachte Flag Football vom Feinsten nach Gültstein. 

Die Herrenberg RAPTORS möchten sich bei allen bedanken, die diesen Tag und dieses Erlebnis möglich gemacht haben. Besonderer Danke geht hierbei auch an die Schiedsrichter, die die Jungs und Mädels durch anspruchsvolle und spannende, aber sehr faire Spiele geführt haben. Auch geht unser Dank an die anderen Mannschaften der U13 7er Flag Football Liga - wir freuen uns schon auf 2023!

DANKE für die Football Saison 2022!

Einladung zur ordentlichen Abteilungsversammlung
  
am Mitttwoch, 16.11.2022
um 19:00 Uhr 
in Danis Sportsbar 
Ammerstadion 6, 71083 Herrenberg 
  

 

 

Tagesordnung: 

 

1) Genehmigung der Tagesordnung 
2) Wahl der Abteilungsleitung 

(m/w/d) 
3) Wahl des Kassiers (m/w/d) 
4) Beschluss der Abteilungsordnung 
  
Weitere Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor der Versammlung der kommissarischen Abteilungsleitung vorliegen. Über die Aufnahme in die Tagesordnung entscheidet die Versammlung.

Grandioser Start für die RAPTORS U13!
 
Ein Spieltag - drei Mannschaften - zwei Siege für die RAPTORS: Bei besten Football-Wetter trafen sich die Mannschaften der U13 Flag Football Gruppe „Blau“ in Gültstein. Zu Gast waren die Biberach Beaver und unsere Nachbarn, die Holzgerlingen Twister.
 
Gleich zu Anpfiff des ersten Spiels gegen die Beaver, zeigten die RAPTORS, wer „Herr im Haus“ ist und zauberten in kürzester Zeit eine 20:0 Führung auf das Scoreboard. Obwohl die Offense der Beaver tapfer versuchte, die eigene Mannschaft in die Punkte zu bringen, scheiterten sie immer wieder an Defense der RAPTORS, die präzise wie ein Schweizer Uhrwerk funktionierte. Letztendlich blieb es bei Endstand 20:0, in einem sehr fair ausgetragenem Auftaktspiel.
 
Auch in dem darauf folgenden zweiten Spiel des Turniertages, mussten sich die Beaver, die gleich, ohne nennenswert Pause, gegen die Holzgerlingen Twister antreten mussten, mit 14:0 geschlagen geben.
 
Im dritten Spiel standen sich dann unsere RAPTORS mit den Twister gegenüber. Sowohl Offense, als auch die Defense der RAPTORS bauten von Anfang an großen Druck auf die Gäste aus Holzgerlingen auf. Die Twister Offense kam nur selten über die eigene 20 Yard Linie hinaus, geschweige denn überhaupt in die Spielfeldhälfte der RAPTORS. Taktisch kluges Spiel, nahezu perfekte Teamarbeit und der große Siegeswille der RAPTORS, sowie wunderschöne Interceptions und Pass-Spielzüge, besiegelten das 27:0 Schicksal der Twister, die sich trotz allem tapfer zur Wehr setzten.
 
Alles in Allem ein toller Spieltag mit fairen Spielen und drei Mannschaften, die sich freundschaftlich auf dem Footballfeld in Gültstein begegnet sind. Alle Spieler und Spielerinnen haben starke Leistungen und FairPlay gezeigt. American Football vom Feinsten! Unser Dank gilt auch der fünfköpfigen Schiedsrichter-Crew, die die Spiele zu jederzeit unter Kontrolle hatten und hiermit zu dem Erfolg eines spannenden Spieltags beitrugen.
 
Der nächste Spieltag der U13 Flag Football Gruppe „Blau“ findet am 09.10.2022 in Holzgerlingen statt. Der Kickoff für das erste Spiel ist wieder 11:00 Uhr. Wir hoffen, dass uns möglichst viele Fans nach Holzgerlingen begleiten und uns lautstark anfeuern.
 
Ebenfalls wieder ein wichtiger Bestandteil für das Gelingen eines solchen Tages war unser ORGA-Team. Sei es beim Feld markieren, dem Auf- und Abbau, in der Team Zone / an der Side Line, Chain Crew, Medical Crew, Score Board und erstmals auch mit durchgehendem Sounderlebnis inkl. Ref-Ansagen. Und Dank unseres Catering Teams ist niemand hungrig nach Hause gegangen. Ein toller Teamgeist: Auf und neben dem Feld hat das besondere Miteinander für einen sehr schönen Sonntag gesorgt.
 
Und wer bisher noch nicht dabei war, dem sei gesagt: Trau Dich, und schnupper mal rein - es macht Spaß!
 
Andy Uhlig + Kersten Alward

TRYOUT / Gäubote-Artikel 28.09.2022
American Football: 30 Kinder und Jugendliche kommen zum Try-out der Herrenberg Raptors ins Ammerstadion
Artikel Druckansicht.pdf
PDF-Dokument [174.4 KB]
Gäubote-Artikel vom 20.04.2022 / Andreas Gauss
Gäubote_Artikel_Raptors.pdf
PDF-Dokument [173.2 KB]

Spendenkonto

TV Gültstein 1926 e.V.

 

Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg

IBAN: DE79603913100077537009

BIC:

GENODES1VBH

Anmeldung zum TVG Newsletter Anmeldung zum TVG Newsletter

E-Mail

Anfahrt