Unsere F1-Jugend

           U9- Jahrgang 2009

Trainingszeiten Feld

Montag, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Ammerstadion

Donnerstag, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, Ammerstadion

 

Trainingszeiten Halle

Dienstag, 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Ammertalhalle

Freitag, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, TV-Halle

Altersklasse

  Saison 2017/2018 Saison 2018/2019
F1-Junioren Jahrgang 2009 Jahrgang 2010

Trainerteam

Marcel Bernhart

 

marcel.bernhart@tv-gueltstein.de

Heino Schön

 

heino.schoen@tv-gueltstein.de

Die Mannschaft

Turniersieger 30.06.2018 in Altingen

Zwei Turniere standen für unsere 8-9-jährigen (Jahrgang 2009) an.

Am 30.06.2018 in Altingen und am 01.07.2018 in Rottenburg spielten unsere Jungs bei extrem heißen Temperaturen wieder toll auf.

 

30.07.2018 Altingen

--Turniersieg ohne Niederlage--

 

Nach der Vorrunde hieß es 12 Punkte und 14:1 Tore. Tolle Spielzüge und Kampf begeisterten nicht nur die mitgereisten Fans in Altingen. 

Im Viertelfinale machten es unsere Jungs dann spannend. Nach einer 2:0 Führung kassierten wir zwei Tore in Folge und schafften es nicht unsere zahlreichen Torchancen zu verwerten. Was folgte war ein noch dramatischeres Elfmeterschießen. Die beiden ersten Schützen der Mannschaften trafen. Dann folgten 6 verschossene und zum Teil überragend gehaltene Elfmeter (Danke Max). Unser Balleroberungsmaschine Chrischi fasste sich ein Herz und zimmerte den letzten entscheidenden Ball in die Masche. Im Halbfinale (3:0) und Finale (4:0) liessen wir dann nichts mehr anbrennen. Die Freude war riesengroß, der Siegerwanderpokal ebenso. Schade das dieser voller Löcher war, so mussten wir unser Spezi aus einem Stiefel trinken.

 

Für den TVG spielten:

 

Max Kochendörfer, Tim Hiller, Tim Hielscher, Mikail Erat,Christian Dessecker, Karl Zerweck und Finn Gauß

 

 

01.07.2018 Rottenburg 

--Im Viertelfinale war leider Schluss--

 

Mit neuer Besetzung ging es zum gut besetzten Turnier nach Rottenburg. 

Auch hier konnten wir souverän die Gruppe gewinnen:

 

0:0 Vfl Nagold

2:0 FC Rottenburg

3:0 Egenhausen/Wart

4:3 VfB Bodelshausen

 

Im Viertelfinale spielten wir gegen eine gut geordnete Mannschaft vom Spvgg Mössingen. Wir fanden an dem heißen leider kein Rezept gegen die Mössinger. Nach dem 1:0 Führungstreffer der Mössinger, steigerten wir uns nochmal und erspielten uns 2 gute Chancen. Es war uns aber nicht vergönnt an diesem Tag. Was bleibt ist trotzdem eine tolle Leistung.

Ihr wart spitze Jungs.

 

Für den TVG spielten:

Mika Bernhart, Juvahn Wilkens, Rico Daub, Christian Dessecker, Karl Zerweck, Finn Gauß, Yannick van Breugel, Tom Daub

 

Wir werden auf jeden Fall in der nächsten Runde bei den E-Junioren auf Kreisebene für mächtig Wirbel sorgen.

 

F1-Junioren: Mini-WM in Augsburg!

 

Fazit: ein guter 8. Platz (von 32 Mannschaften), die besten Fans, das beste Outfit und jede Menge Spaß und gute Stimmung.

Am 11.05. machten sich 31 Personen, darunter 10 Spieler der F1-Junioren, auf nach Augsburg zu einem dreitägigen internationalen Turnier.

Gespielt wurde im WM-Modus. Im Vorfeld haben wir die Nation Schweden zugelost bekommen. Die extra eingerichtete Whatsapp Gruppe für Dekomaterial nahm sodann gleich die Arbeit auf (Fahnen, Hüte, Wimpel etc.). Selbstverständlich spielten wir im kompletten Schwedenoutift (ein Dank an die Druckagentur24 aus Gültstein fürs schnelle und schöne Beflocken).

 

11.05.2018

Nach der Anreise und dem Einchecken im Hotel stand ein gemeinsames Abendessen und die Eröffnungszeremonie auf der großen Sportanlage Süd auf dem Programm. Die WM war eröffnet und konnte damit mit einzelnen Fußballspielen beginnen. Nach unserem großen Einlaufen in unserem Outfit mit Nationalflagge und unseren Maskottchen "Pippi Langstrumpf" bezogen wir unser Fanquartier (2 Pavillions) in der Nähe der Spielfelder. Diese wurden sichtbar mit unseren Fanartikel geschmückt.

(Hier schonmal ein Dank an Frank und Sabrina Gauß für das Transportbussle).

 

12.05.2018

Nach drei Spielen in der Gruppe F (Deutschland, Mexiko, Südkorea) durften wir am Abend nach 7 langen Stunden als souveräner Gruppenzweiter das Achtelfinale gegen Brasilien spielen. Am Ende stand ein 10:0 auf der Anzeigetafel. Wir liessen nichts anbrennen und die Jungs haben auf hohem Niveau den Fußballkampf angesagt. Zum Abschluss feierten wir unseren ersten Etappensieg am Abend auf dem Sportgelände mit einer großen Pizzabestellung, Bier, Sekt, Softdrinks und Wasser. Der Kick nahm für die Jungs an diesem Abend aber noch kein Ende. Sie konnten einfach nicht aufhören!

 

13.05.2018

Nach einem entspannten halbstündigen Frühstück um 07:00 Uhr war für uns um 09:00 Uhr Anpfiff zum Viertelfinale bei blauem Himmel und bereits 22 Grad.

Gegen die starke tunesische Mannschaft, lieferten wir ein tolles kämpferisches Spiel ab. In den ersten 10 Minuten dominierten wir unseren Gegner und liessen dabei zwei Großchancen aus. In den folgenden 15 Minuten mussten wir aber anerkennen, dass unser Gegner nicht nur kämpfen, sondern auch schönen und schnellen Fußball spielen kann.

Am Ende mussten wir uns mit 0:2 geschlagen geben. Was trotzdem bleibt ist eine mega kämpferische Leistung. Hut ab Jungs! In den Folgenden Platzierungsspielen mussten wir dann zweimal den kürzeren ziehen. Der harte Kampf hatte uns gezeichnet und unsere Kräfte schwanden. Somit mussten wir uns auch in den letzten beiden Spielen geschlagen geben. Wir verloren beide Spiele nur knapp mit 2:3 und das letzte Spiel erst im Elfmeterschießen mit 6:7.

Was ein Megawochenende: Sonne pur, viel Spaß, ein tolles Turnier, tolle Spiele, tolle Fans - einfach perfekt!

Erfolgreiches Wochenende für die F1-1 Junioren 

Samstag 10.03.2018

Am vergangenen Samstag lud der TV Gültstein zahlreiche Mannschaften zu einem Freundschaftsturnier in die Ammertalhalle nach Gültstein ein.

Morgens spielten die Bambinis (Jahrgang 2011 und Jünger) auf kindgerechten Spielfeldern und Toren und hatten dabei sichtlich jede Menge Spaß. Viele Tore und Ballaktionen konnten die Zuschauer hierbei bestaunen. Am Ende des Turniers gab es noch für alle eine süße Belohnung.

Mittags ging es mit dem F2-Turnier (Jahrgang 2010) weiter. Gespielt wurde im Gruppenmodus mit Vor- und Endrunde. Am Ende standen sich die beiden besten Mannschaften des Turniers im Finale gegenüber.

Dort setzte sich die Mannschaft der SF Kayh mit 1:0 gegen den VfL Herrenberg durch und konnte so den ersten Platz feiern. Dritter wurde die SG Hailfingen/Seebronn vor dem TSV Ehningen.

Nachmittags rollte dann der Ball bei den F1-Junioren (Jahrgang 2009). Auch hier wurde mit Vor- und Endrunde gespielt. Der TVG ging mit drei eigenen Mannschaften an den Start. Die Mannschaft des TVG 1 setzte sich dabei als Gruppenerster souverän durch und gewann im Halbfinale gegen den TSV Altingen mit 5:0. Im Finale standen sich dann der TVG 1 und der TSV Eltingen gegenüber. Auch hier ließen die Jungs des TVG 1 nichts anbrennen und gewannen überzeugend mit 4:1. Dritter wurde der TSV Altingen vor dem SV Wendelsheim. 

Sehr beeindruckend spielten die Jungs des TVG 1, bei keiner Niederlage, einem Torverhältnis von 23:3 konnten die Zuschauer schönes Pass- und Kombinationsspiel bewundern. Auch die Kids der anderen TVG Mannschaften zeigten gute Leistungen. Insgesamt war bei einer Vielzahl an Kindern der Gültsteiner eine deutliche Entwicklung zu erkennen. Macht weiter so! 

Großes Danke an alle Helfer, Kuchenbäcker, unserem Hausmeister Herr Yaprak und Daniel und Benny Buck für die tollen Turnierleitung.

 

Sonntag 11.03.2018

Nach einem tollen ersten Platz am Tag zuvor beim F1- Hallenturnier in der Ammertalhalle, explodierte unsere F1-1 regelrecht beim heimischen E-Junioren Turnier.

Nach drei Spielen in der Vorrunde hieß es 9 Punkte und Tabellenführung. Halbfinale gegen den TSV Eltingen, kein Problem für unsere Jungs. Im Finale war dann Schluß - es hat dann doch einfach zuviel Kraft gekostet gegen die älteren und größeren Jungs und Mädels zu spielen.

Was bleibt ist eine Super Super Leistung. Kombinationsfußball und leidenschaftlicher Kampf um den Ball. Wir sind immer noch alle begeistert. Ihr seid nicht nur klasse Jungs auf dem Platz sondern auch neben dem Platz und das macht euch zu einer wahren Mannschaft. Tolle Entwicklung.

 

Für den TVG F1-1 spielten:

Mika Bernhart, Christian Dessecker, Mikail Erat, Assil Ben Frej, Finn Gauß, Tim Hiller, Max Kochendörfer, Karl Zerweck

24.- 27. Mai 2019

Spendenkonto

TV Gültstein 1926 e.V.

 

Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg

IBAN: DE79603913100077537009

BIC:

GENODES1VBH


E-Mail

Anfahrt