Gerätturnen

„Wer aufhört besser zu werden,
hat aufgehört gut zu sein...“
(P. Rosenthal)

 

Man könnte sagen, dass dies das Motto des Wettkampfturnens ist. Dort ist alles etwas anspruchsvoller. Der Schwebebalken wird auf stolze 1.25 m angehoben, die Tumblingbahn ersetzt die Turnmatte, der Sprungtisch das Pferd. Überschlag, Salto und schwierige Sprungkombinationen halten Einzug in die Trainingspläne und bei den Jungs wird mit den Ringen und dem Pauschenpferd die Gerätanzahl von vier auf sechs angehoben.

 

Alles wird leistungsorientierter und erfordert mehr Einsatz von den Turnenden. Deshalb ist Training zweimal die Woche Pflicht, genauso wie die Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen auf Gau-, Bezirks- und Landesebene. Und dann stehen die Turnenden irgendwann auf einem Podest und werden für ihre Mühen belohnt.

Start ab September 2021

 

Mädchen E-D

Dienstag      16.30-18 00 Uhr   | Ammertalhalle 

Freitag        16.30 - 18.00 Uhr | Ammertalhalle

Leitung        Anke Pech

 

Mädchen ab Jahrgang 2009

Montag        17.00 – 18.30 Uhr | Ammertalhalle

                   18.00 – 20.00 Uhr | Ammertalhalle

Freitag        17.00 – 19.00 Uhr | Ammertalhalle

Leitung        Corine Wolf, Amélie Schönbrunner

                  

Jungs ab D Jugend

Montag        18.00 - 20.00 Uhr | Ammertalhalle

Freitag        18.00 - 20.00 Uhr | Ammertalhalle

Leitung        Julian Marquardt, Ruben Weissenrieder

Spendenkonto

TV Gültstein 1926 e.V.

 

Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg

IBAN: DE79603913100077537009

BIC:

GENODES1VBH


E-Mail

Anfahrt